+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Krankenhauspolitik in der Bundesrepublik Deutschland

Historische Entwicklung und Probleme der politischen Steuerung stationärer Krankenversorgung - 0 - 1560291

Taschenbuch von Michael Simon

74418692
Zum Vergrößern anklicken

54,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel

Besuchen Sie auch
unseren neuen Shop

weiter
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Information zum Autor
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
74418692
Im Sortiment seit:
20.11.2013
Erscheinungsdatum:
28.01.2000
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
2000
Autor:
Simon, Michael
Verlag:
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Imprint:
Studien zur Sozialwissenschaft
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Medizin
Allgemeines, Lexika
Seiten:
376
Herkunft:
DEUTSCHLAND (DE)
Reihe:
Studien zur Sozialwissenschaft (Nr. 209)
Informationen:
Paperback
Gewicht:
544 gr
Beschreibung
Dieses Buch bietet einen Überblick über die historische Entwicklung und die Besonderheiten der Krankenhauspolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Es werden die wichtigsten Reformen und deren wesentliche Inhalte dargestellt. Die Untersuchung reicht von der ersten Pflegesatzverordnung von 1954 über das Krankenhausfinanzierungsgesetz von 1972, die verschiedenen Kostendämpfungsgesetze der 70er und 80er Jahre bis zur 'Dritten Stufe' der Gesundheitsreform in den Jahren 1995 bis 1998. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf der Analyse der Reform der Krankenhausfinanzierung im Rahmen des Gesundheitsstrukturgesetzes 1993. Am Beispiel dieser Reform wird exemplarisch die besondere Bedeutung institutioneller Strukturen und des politischen Prozesses für die Inhalte krankenhauspolitischer Reformen herausgearbeitet.
Information
Dieses Buch bietet einen Überblick über die historische Entwicklung und die Besonderheiten der Krankenhauspolitik in der Bundesrepublik Deutschland. Es werden die wichtigsten Reformen und deren wesentliche Inhalte dargestellt. Die Untersuchung reicht von der ersten Pflegesatzverordnung von 1954 über das Krankenhausfinanzierungsgesetz von 1972, die verschiedenen Kostendämpfungsgesetze der 70er und 80er Jahre bis zur 'Dritten Stufe' der Gesundheitsreform in den Jahren 1995 bis 1998. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf der Analyse der Reform der Krankenhausfinanzierung im Rahmen des Gesundheitsstrukturgesetzes 1993. Am Beispiel dieser Reform wird exemplarisch die besondere Bedeutung institutioneller Strukturen und des politischen Prozesses für die Inhalte krankenhauspolitischer Reformen herausgearbeitet.
Information zum Autor
Dr. Michael Simon ist Professor am Fachbereich Gesundheitswesen der Evangelischen Fachhochschule Hannover und ist Mitherausgeber des "Jahrbuch für Kritische Medizin"
Inhaltsverzeichnis
Die historische Entwicklung der stationären Krankenversorgung und Krankenhauspolitik in der Bundesrepublik Deutschland; Die Reform der Krankenhausfinanzierung im Rahmen des Gesundheitsstrukturgesetzes 1993; Die 'Dritte Stufe' der Gesundheitsreform; Steuerungsprobleme in der stationären Krankenhausversorgung.
Bilder