+49 (0) 541 / 40666 200

Sie erreichen uns Montag bis
Freitag von 8 bis 16 Uhr

 

Schreiben Sie uns eine Email oder benutzten eine andere Kontaktmöglichkeit
 Versandkostenfrei in Deutschland
Einkaufskorb
Keine Artikel
in Ihrem
Einkaufskorb

Opposition in der DDR von den 70er Jahren bis zum Zusammenbruch der SED-Herrschaft

Taschenbuch von Eberhard Kuhrt , Gunter Holzweißig und Hannsjörg F. Buck

88784334
Zum Vergrößern anklicken

49,99 €

(portofrei!, inkl. MwSt.)

Widerruf zu diesem Artikel

Besuchen Sie auch
unseren neuen Shop

weiter
  • Details
  • Beschreibung
  • Information
  • Inhaltsverzeichnis
  • Bilder
Details
Artikel-Nr.:
88784334
Im Sortiment seit:
20.12.2018
Erscheinungsdatum:
31.01.2000
Medium:
Taschenbuch
Einband:
Kartoniert / Broschiert
Auflage:
1999
Redaktion:
Kuhrt, Eberhard
Holzweißig, Gunter
Buck, Hannsjörg F.
Verlag:
VS Verlag für Sozialwissenschaften
Imprint:
Am Ende des Realen Sozialismus
Sprache:
Deutsch
Rubrik:
Zeitgeschichte
Politik (ab 1949)
Seiten:
864
Herkunft:
DEUTSCHLAND (DE)
Reihe:
Am Ende des Realen Sozialismus (Nr. 3)
Informationen:
Paperback
Gewicht:
1459 gr
Beschreibung
Texte und Dokumente zur politischen und gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Situation in der DDR in den 80er Jahren.

Band 1 "Die SED-Herrschaft und ihr Zusammenbruch" und Band 2 "Die wirtschaftliche und ökologische Situation der DDR in den achtziger Jahren" sind bereits erschienen. Der dritte Band behandelt die Entwicklung oppositioneller Gruppen und Aktivitäten von Ende der 70er Jahre bis zur demokratischen Revolution 1989. Zu den Autoren den Analysen und Zeitzeugenberichte gehören maßgebliche Vertreter der DDR-Bürgerrechtsbewegung; der Band enthält umfangreiches Dokumentenmaterial und zahlreiche Fotos.
Information
Texte und Dokumente zur politischen und gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und ökologischen Situation in der DDR in den 80er Jahren.

Band 1 "Die SED-Herrschaft und ihr Zusammenbruch" und Band 2 "Die wirtschaftliche und ökologische Situation der DDR in den achtziger Jahren" sind bereits erschienen. Der dritte Band behandelt die Entwicklung oppositioneller Gruppen und Aktivitäten von Ende der 70er Jahre bis zur demokratischen Revolution 1989. Zu den Autoren den Analysen und Zeitzeugenberichte gehören maßgebliche Vertreter der DDR-Bürgerrechtsbewegung; der Band enthält umfangreiches Dokumentenmaterial und zahlreiche Fotos.
Inhaltsverzeichnis
I. Rückblicke II. Grundfragen und Definitionen III. 1976-1982: Neue oppositionelle Ansätze IV. 1983-1988: Von den Friedensgruppen zur Opposition V. Die Ausreisebewegung VI. 1989: Von der Opposition zur Revolution VII. Resümee
Bilder